D&S Aktuelles



Bayreuth - 07.05.2016

 

IHK Prüfungen für Gewaltprävention und Selbstverteidigungstrainer bestanden

 

25 Auszubildende haben die 5 Stufen zum Gewaltpräventionstrainer IHK und 2 zum IHK zertifizieren Self Defense Instructor mit Erfolg beendet. Die fast halbjährige Ausbildung durch den Bundesfachverband für Sicherheit und Selbstverteidigung endete für die aus dem gesamten Bundesgebiet stammenden Teilnehmer mit einem glücklichen Gesicht, als Ihnen durch die Prüfer mitgeteilt wurde, dass sie mit letztendlich mit Erfolg bestanden haben. 


München - 21. April 2016

 

Neuigkeiten beim BfSD - Defense & Security - Unsere Sicherheitsproduktempfehlungen

 

Ab sofort haben unsere Seitenbesucher auch eine selektierte Auswahl an Sicherheitsprodukten, die der Bundesfachverband für Sicherheit & Selbstverteidigung empfiehlt. Mit einem Klick auf das jeweils interessierte Bild kommt man in den Shop. Demnächst folgt auch ein regelmäßiger Newsletter in dem ebenfalls neueste und vor allem nützliche Sicherheitstools für Zuhause oder auch unterwegs empfohlen werden.


Bad Wörishofen - 20. März 2016

 

Termine für 2017 wurden festgelegt!

 

Vergangenes Wochenende befanden sich Peggy Bening, Roland R. Rausch und Alfred Kleinschwärzer zu einem Abstimmungswochenende in Bad Wörishofen. Die kompletten Termine für 2017 wurden bereits vorläufig festgelegt. Der Terminkalender für die Ausbildungen ist somit komplett. Demnächst folgen für alle Lizenzinhaber die Termine zur Lizenzerhaltungs- oder Auffrischungslehrgänge. Und für jeden der es noch nicht bemerkt hat, wir bauen gewaltig nach oben aus. Wir haben den Bundesfachverband für Sicherheit und Selbstverteidigung in Deutschland aus der Taufe gehoben. Weitere Services werden demnächst veröffentlicht.


11. März 2016

 

Freddy Kleinschwärzer als Tippgeber in der neuesten Ausgabe der Cosmopolitan

 

Nach den Vorfällen in Köln wurde Freddy Kleinschwärzer durch verschiedene Medienhäuser kontaktiert. Neben BR 1, BR 3, N24 auch von der Frauenzeitschrift Cosmopolitan. Er gab in einem Interview einige einfach zu beherzigende Tipps an Frauen. Tipps, die aus über 30 Jahren Erfahrung aus dem Bereich Gewaltpräventionstraining, aber auch aktuellen Ereignissen wichtig sind.


11.März 2016 - Rosenheim

 

Ausbildung zum Gewaltpräventionstrainer IHK des Projekts EVA ausgebucht

 

Die Ausbildung zum Gewaltpräventionstrainer IHK im Projekt EVA hat vollkommen ausgebucht am 5. März in Rosenheim begonnen. Ausnahmslos alle Teilnehmer haben sich dazu entschieden diese Ausbildung anzutreten, da seit den Vorfällen in Köln an jedem Eck unqualifizierte EXPERTEN beginnen mit Selbstverteidigungskursen für Frauen, die zu meist auch noch nur über ein paar Stunden gehen, für eine subjektive Sicherheit zu sorgen. 

 

Von der inhaltlichen Qualität der Angebote und der Qualifizierung der Ausbildung hier mal ganz zu schweigen. Durch unsere IHK anerkannte Ausbildung, die auf über 30 Jahre Erfahrung auf diesem Sektor beruht, distanzieren wir uns von allen unseriösen Angeboten, die derzeit mit z.T. enormen Werbekampagnen offeriert werden. Unsere Teilnehmer werden am Ende nicht nur ein IHK Zertifikat in Händen halten, nein Sie werden nach Bestehen der mündlichen, schriftlichen und Praktischen Prüfung  einen wirklichen Vorteil und fundiertes Wissen an Teilnehmerinnen unterrichten können.