Multiplikator zum Trainer D&S Self-Defense


Bild folgt
Bild folgt

Grundvoraussetzungen

 

Der Teilnehmer muss, um diese Qualifikation erwerben zu können als Mindestgraduierung das Wissen und Können eines Schwarzgurtes oder gleichwertig haben.

 

Kursinhalt:

 

C-Trainer:

  • Koordinationsschulungen
  • Definieren der zu erlernenden Techniken
  • Sensibilisieren und zeigen der Variante an Schmerzpunkten des menschlichen Körpers
  • Demonstrieren der Anwendung anhand von einfachen Beispielen
  • Kompetenztraining (Anwendung im Drill, Reflex)
  • Methodische Reihe und didaktische Umsetzung im Gruppenunterricht
  • Stresstraining und Anwendung unter Belastung 
  • Berechtigt bei Bestehen zur Teilnahme am Aufbaukurs "B-Trainer"

B-Trainer:

  • Koordinationsschulungen anhand eines Team-Zirkels
  • Definieren der zum B-Trainer ergänzenden Techniken
  • Demonstrieren der Anwendung anhand von einfachen Beispielen
  • Kompetenztraining (Anwendung im Drill, Reflex)
  • Handhabungstraining inform von einfachen Situationen (Nothilfe, Notwehr)
  • Methodische Reihe und didaktische Umsetzung im Gruppenunterricht
  • Stresstraining und Anwendung unter Belastung 
  • Berechtigt bei Bestehen zur Teilnahme am Aufbaukurs "A-Trainer"

A-Trainer:

  • Definieren der zu erlernenden Techniken
  • Komplexe Situationsabläufe im Team
  • Demonstrieren der Anwendung anhand von komplexen Beispielen
  • Kompetenztraining (Anwendung im Drill, Reflex)
  • Erweiterte Hebelkunde als anwendbare Kontrolltechniken
  • Erster Zugriff, Festlege-,& Transporttechniken
  • Stresstraining und Anwendung unter Belastung 
  • "A-Trainer Schein"

Für jede Ausbildung gilt es eine praktische Prüfung zu bestehen. Am Ende jeder Ausbildung bekommt der Teilnehmer ein für ein Jahr gültiges Ausbilderzertifikat des BfSD.

 

 

Dauer der Unterrichtung

Die Unterrichtung dauert zum C-Trainer mindestens 5 Stunden

Die Unterrichtung dauert zum B-Trainer mindestens 6 Stunden

Die Unterrichtung dauert zum A-Trainer mindestens 8 Stunden

 

Preis: je Ausbildung       799 Euro

Für Mitglieder des BfSD 549 Euro