Top Level Instructor


Theoretisches:

  • Methodik / Didaktik der Unterrichtsgestaltung
  • Handlungskompetenzen erarbeiten und vertiefen
  • Eigenständiges Erarbeiten von Situationen und deren Training und Analyse
  • Unterrichtsgestaltung
  • Erlernen von Bewertungen
  • Einsatzbezogene Erste Hilfe

Praktisches:

  • Üben von Taktiken und Methoden
  • Kubotan, MES, EKA21, Handschellen als FEM Einsatzmittel
  • Üben von Standards in komplexen Situationen und Intensitäten (erster Zugriff)
  • Situationshandhabungstraining in mindestens Stufe 2
  • Erkennen von Gefahrsituationen und adaptives Agieren unter einbeziehen von Umwelt und eigenen FEM
  • 6    Selbstverteidigungstechniken 
  • 3    Transporttechniken / Kontrolltechniken
  • 2    Blockbewegungen
  • Einsatzbezogene Erste Hilfe in der Anwendung

Abschlußprüfung:

  • Schriftlich
  • Praktisch anhand eines Situationstrainings

(sollte die schriftliche Prüfung nicht bestanden werden, gibt es eine mündliche Befragung. Wird die Sit nicht bestanden, kann diese wiederholt werden mit neuen Partnern)

 

Voraussetzungen:

  • Voraussetzung wie Basic Instructor. Es kann der ToLi  auch ohne BaLi, MeLi, oder ALI besucht werden, jedoch wird eine Trainerlizenz erst ausgehändigt nach erfolgreicher TN an den vorgeschalteten Instructor Lizenzseminaren BaLI, MeLI, oder ALI. Ohne gibt es lediglich eine TN-Urkunde ohne Lizenz.

Berechtigung bei Bestehen:

  • Bei Vorliegen aller bisherigen Lizenzen ist der TN berechtigt, anschließend eigenständig die Organisation und Leitung von D & S BaLi & MeLi  sowie Anwendersemniaren durchzuführen.
  • Ausserdem zur Teilnahme als Assistent bei ToLI Kursen.
  • Berechtigt zur Teilnahme am Folgekurs zum Master Level Instructor (MaLI)
  • Die Teilnahme am vorgeschaltetem Vorbereitungskurs zum Master Level Instruktor wird empfohlen, da es die letzt Möglichkeit bietet sich für die IHK anerkannte Prüfung vorzubereiten, deren Inhalte noch einmal wiederholt und praktisch durchgeführt werden.